Wimperndauerwelle: Alles, was Sie wissen müssen

Wimperndauerwelle

Auch die Wimpern müssen sich immer um sie kümmern, denn sie verleihen dem Gesicht mehr Ausdruck und sind ein wesentlicher Bestandteil davon. Daher haben wir in den Behandlungen, die wir für sie finden werden, die Wimpern Dauerwelle. Sie haben wahrscheinlich schon viel von ihr gehört.

Nun, wir werden alle Zweifel ausräumen, die immer damit verbunden sind. Denn wenn du willst einen fast unendlichen Blick bekommen dank deiner wimpern, dann bist du hier genau richtig. Mit diesem besonderen Style werden Sie überall beeindrucken.

Was ist eine Wimpernwelle?

Wir können sagen, dass die Wimperndauerwelle eine Behandlung ist, die sich kräuselt. Es stimmt, dass wir sie nicht mit Wellen sehen werden, aber es wird Curling genannt, weil es viel mehr den Look mit einem geschwungenen Effekt markiert. Wirklich der Endeffekt ist, dass wir feststellen werden, wie die Wimpern viel länger sind.. Dazu benötigen Sie eine Art Gel, das den Vorgang fixiert, sowie Lockenwickler oder Rollen. All dies ist natürlich speziell für diese Gegend. Das Ergebnis sind lange und natürlichere Wimpern, für viel länger. So wird es, wie eingangs erwähnt, Ihren Blick viel mehr umrahmen und Sie genießen ein sinnlicheres Finish.

Lifting oder permanente Wimpern

Wie lange hält die Wimpernwelle?

Die Wahrheit ist, dass es sich um eine Behandlung handelt, die etwa eine Stunde dauert, dann aber lange anhält. Weil Wir können ungefähr 3 Monate damit verbringen, das Ergebnis der Wimperndauerwelle zu tragen. Es ist wahr, dass während dieser Zeit neue Registerkarten erscheinen. Daher kann das Ergebnis leicht variieren, da einige als lockig erscheinen und die neuen nicht. Daher ist es ratsam, nach ein paar Monaten zu Ihrem Schönheitszentrum zurückzukehren, um ihm eine neue Hand zu geben. Sie wissen bereits, dass die Ergebnisse nach der Anwendung sofort sichtbar sind und Sie wieder den beeindruckenden Look genießen, der Ihnen so gut gefällt.

Was ist der Unterschied zwischen Lifting und Permanentwimpern

Wir haben bereits gesagt, dass die Wimperndauerwelle eine Behandlung ist, um sie zu kräuseln. Was macht daraus, dass wir so einen haben sieht aus wie XXL. Wenn Sie bereits lange Wimpern haben, ist es perfekt für Sie, da Sie es noch mehr in Form bringen können und das Ergebnis völlig natürlich ist.

Wimpernbehandlung

Natürlich, wenn wir darüber reden Wimpernlifting Wir beziehen uns auf eine Behandlung für Menschen mit etwas kürzeren Wimpern. Denn dieser Prozess macht sie aber vom Wurzelteil dehnbar, was uns auch den Effekt langer Wimpern hinterlässt. Die Dauerwelle verleiht ihnen also ein leicht geschwungenes Finish und der Lift wird sie vollständig dehnen. Auch der Vorgang ist anders, da in der Dauerwelle Lockenwickler und Fixiergel benötigt wurden, aber beim Lifting werden die Wimpern getrennt, ausgehend von einer Basis, die im Lidbereich platziert wird.

Das können wir also sagen das sind alles differenzierte Behandlungen, die Sie in beiden Fällen ausprobieren können, denn Sie müssen herausfinden, was Sie wirklich brauchen oder was Ihnen am besten gefällt. Daher muss es für Sie nicht speziell sein. Sie können sich von beiden mitreißen lassen, um zu sehen, welches das beste Ergebnis auf Ihrem Gesicht hat. Was Sie tun sollten, ist, Ihre Wimpern mit etwas Feuchtigkeit zu versorgen, um den Prozess zu pflegen, z. B. einen Tropfen Öl.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.