Wie sich wirtschaftlicher Missbrauch in der Regel innerhalb des Paares manifestiert

finanzieller Missbrauch

Eine Form des Missbrauchs innerhalb des Paares, der nur wenige Aufmerksamkeit schenken, ist der wirtschaftliche Missbrauch. Es besteht aus der Kontrolle, die eines der Mitglieder des Paares über alles hat, was mit der Wirtschaft zu tun hat. Durch einen solchen Missbrauch verwaltet der Missbraucher die Ausgaben, Einnahmen und alles, was mit Geld innerhalb des Paares zu tun hat.

Es handelt sich um eine Art von psychischem Missbrauch, da die betroffene Person annulliert und zu 100% von der anderen Person abhängig ist. Leider ist dies heute eine ziemlich häufige Situation und sollte unter keinen Umständen zugelassen werden. Im folgenden Artikel werden wir über die Gründe sprechen, warum ein solcher Missbrauch normalerweise auftritt und was man dagegen tun kann.

Was ist wirtschaftlicher Missbrauch innerhalb des Paares

Wirtschaftlicher Missbrauch ist nichts anderes als ein gewalttätiges Verhalten, durch das einer der Personen des Paares der Zugang zu seinen Konten und seinem Gehalt verwehrt wird. Damit versucht der Täter, seinen Partner so weit wie möglich einzuschränken und ihn von seiner Person abhängig machen. Es ist daher in jeder Regel ein körperlicher und seelischer Missbrauch und der muss im Keim erstickt werden.

Wie sich dieser wirtschaftliche Missbrauch normalerweise manifestiert

  • Die missbrauchte Person darf nicht arbeiten oder Ausbildung durch Studium.
  • Es gibt eine Millimeterkontrolle von allen Ausgaben, die bei dem Paar anfallen.
  • Alles Geld geht direkt auf ein gemeinsames Konto damit der Missbraucher es problemlos kontrollieren kann.
  • Der Täter gibt normalerweise unbegrenzt Geld aus zu Schulden führen, die das Paar betreffen.
  • Es kann eine erhebliche Einschränkung geben in Bezug auf Nahrung oder Kleidung für die Familie, einschließlich der Kinder.

Wirtschaft

Wirtschaftliche Kontrolle im Paar

  • Durch emotionalen Missbrauch durch ständige Erpressung und Drohungen. Dies untergräbt allmählich den mentalen Zustand der Person und lässt sie dem Missbraucher ausgeliefert sein.
  • Es gibt eine Isolation auf der sozialen Ebene des Subjekts. Sie sind in der Lage, Freunde oder Familie zu treffen.
  • Sie dürfen nicht alleine einkaufen gehen. Der Täter begleitet immer, um die totale Kontrolle über die Person zu erlangen, die solch einen wirtschaftlichen Missbrauch erleidet.
  • Die Abhängigkeit wächst immer mehr, da droht das Paar, sie aus dem Haus zu werfen und auf der Straße zurückzulassen.

Kurz gesagt, wirtschaftlicher Missbrauch ist eine sehr ernste und gewalttätige Art, eine Person zu missbrauchen. Der emotionale und körperliche Zustand ist stark geschädigt und die Abhängigkeit vom Täter nimmt zu. Frauen sind es, die in der Regel unter solchem ​​wirtschaftlichen Missbrauch leiden, und zuvor ist es wichtig, die Beziehung so schnell wie möglich beenden zu können. In solchen Fällen ist die Hilfe von nahestehenden Personen und einem Fachmann entscheidend und unerlässlich, wenn es darum geht, einen solchen Missbrauch nicht zuzulassen. Bei dem Paar, beide Menschen müssen eine gewisse finanzielle Abhängigkeit haben und eine gesunde Beziehung ohne Giftstoffe und Missbrauch genießen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.