So verhindern und lindern Sie allergische Rhinitis-Symptome bei Kindern

Allergiemädchen

Mit der Ankunft des Frühlings gibt es viele Fälle von Allergien, die bei einem großen Teil der Bevölkerung auftreten. Bei Kindern ist die häufigste als allergische Rhinitis bekannt.

Diese Atemwegserkrankung ist für die Kleinsten im Haus ziemlich ärgerlich, da sie eine starke Verstopfung der Nase sowie eine erhebliche Reizung der Augen verursacht. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen eine Reihe von Tipps, die zur Linderung dieser Symptome beitragen können.

Was sind die Symptome einer allergischen Rhinitis bei Kindern?

Das Vorhandensein von Pollen in der Umwelt ist die Hauptursache für allergische Rhinitis bei Kindern. Diese Allergie verursacht Tränen und Reizungen in den Augen zusammen mit einer großen Menge Schleim in den Nasenlöchern und einem gewissen juckenden Hals. Es ist eine Reihe von Symptomen, die für die Kleinen ziemlich ärgerlich sind. daher die Wichtigkeit, sie zu verhindern und zu lindern.

Wie man die Symptome einer allergischen Rhinitis verhindert

  • Es ist wichtig, die Umgebung im Haus so sauber und rein wie möglich zu halten Daher ist es wichtig, das gesamte Haus regelmäßig zu reinigen.
  • Sie sollten vermeiden, Pflanzen zu haben, die Pollen produzieren und Tiere, die viele Haare verlieren.
  • Das Kinderzimmer muss täglich belüftet werden und waschen Sie die Bettwäsche einmal pro Woche.
  • Vermeiden Sie Zugluft im Haus und Räume mit zu viel Staub.
  • Es ist sehr wichtig, die Hände Ihres Kindes mehrmals täglich zu waschen. vor allem, wenn er auf der Straße gespielt hat.
  • Eine gute Ernährung ist der Schlüssel zur Vorbeugung der Symptome einer allergischen Rhinitis. Die Ernährung sollte reich an Obst und Gemüse sein, die reich an Vitamin C sind. Die Einnahme von Folsäure ist ideal, um mögliche Symptome durch Allergien zu verhindern.

Rhinitis - die häufigste Allergie 2

Wie man Symptome einer allergischen Rhinitis lindert

Drogen oder Medikamente sind der Schlüssel zur Linderung von Symptomen. Sowohl Antihistaminika als auch Kortikosteroide müssen verschreibungspflichtig verabreicht werden.

Abgesehen von solchen Drogen, Sie können eine Reihe von Tipps beachten, die zur Linderung der oben genannten Symptome beitragen:

  • Reinigen und waschen Sie die Nasenlöcher des Kindes gut mit Hilfe von Kochsalzlösung.
  • Heben Sie die Matratze vom Bett um zu verhindern, dass sich Schleim in den Nasenlöchern ansammelt.
  • Mit einem Luftbefeuchter im Raum Es ist wichtig, wenn es darum geht, eine feuchte Umgebung zu schaffen.
  • Wenn Sie viel Wasser trinken, wird der Schleim weicher und weicher habe nicht zu viel verstopfte Nase.
  • Reinigen Sie die Augen mit Gaze und etwas Kochsalzlösung.

Kurz gesagt, mit dem Einsetzen des Frühlings ist allergische Rhinitis bei Kindern ziemlich häufig, Als Symptome dieser Allergie sind sie ziemlich nervig und unangenehm. Es ist wichtig, dass die Eltern alle möglichen vorbeugenden Maßnahmen ergreifen, damit das Kind ein möglichst komfortables Leben führen kann und dass es nicht durch die oben genannte allergische Rhinitis geschädigt wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.