So dekorieren und organisieren Sie den Waschbereich

Wäschebereich

Der Wäschebereich sollte bei der Dekoration unseres Hauses nicht außer Acht gelassen werden. Denn es stimmt, dass wir ihm manchmal nicht viel Aufmerksamkeit schenken und ihn im Hintergrund haben, aber er bietet uns auch großartige Möglichkeiten, wenn wir ihn berücksichtigen. Neben der Ordnung, die wir einhalten müssen, können wir sie auch mit viel Stil dekorieren.

Es ist also an der Zeit, uns von all den Ideen mitreißen zu lassen, die wir im Kopf haben und die wir, einmal in die Praxis umgesetzt, in vollen Zügen genießen werden. Schreiben Sie also all diese Tipps auf und wenn Sie sie haben, machen Sie sich an die Arbeit, um sie zum Leben zu erwecken. Es ist Zeit für eine Veränderung im Waschbereich!

Dekorieren Sie einen sehr kleinen Waschbereich

Wir haben nicht immer einen großen Raum, um über die Waschküche oder den Wasch- und Bügelraum zu sprechen. Aus diesem Grund gibt es immer wieder Ideen, die sich an die Messgeräte anpassen, die wir haben. Handelt es sich um ein eher kleines Zimmer und das direkt im Küchen- oder Durchgangsbereich, entscheiden Sie sich am besten für Schiebetüren um zu verhindern, dass die darin hängenden Kleidungsstücke immer gesehen werden. Vielleicht nehmen die einfachen Türen mehr Platz ein, aber das hängt vom jeweiligen Bereich ab.

Darüber hinaus Nutzen Sie am besten den oberen Teil der Waschmaschine und platzieren Sie eine Art Ablage um alle Produkte speichern zu können. Auf einer Seite davon und nur einen kleinen Raum lassend, können wir das Bügelbrett aufbewahren. Es ist an der Zeit, auch die Mauern zu nutzen. Sie wissen bereits, dass wir mit einigen widerstandsfähigen Regalen, die wir aufhängen, mehr Platz haben werden. Darin eine Reihe von Boxen, um alles gut organisiert zu halten. Ist das nicht eine gute Idee, darüber nachzudenken?

Geschlossene Möbel für die Waschküche

Wir haben bereits gesehen, dass die Nutzung der Wände immer eine der großartigen Optionen ist, insbesondere wenn der Platz sehr begrenzt ist. Aber wenn Sie nicht möchten, dass alles sichtbar ist, auch wenn es durch hübsche dekorative Boxen geht, haben Sie immer eine andere Möglichkeit. Damit schaffen Sie einen minimalistischen Raum und alles ist gut organisiert: Es geht um die Möbel mit Türen. Sie haben sie in verschiedenen Größen, denn es gibt vertikale, die auf dem Boden oder als Schränke für die Wände aufgestellt werden können. Auf diese Weise werden wir den Platz weiterhin optimal nutzen, ohne jedoch die Produkte oder Werkzeuge sehen zu müssen, die wir in einem Bereich wie diesem aufbewahren. Auch Möbel mit Türen oder sogar Schubladen rund um die Waschmaschine oder den Trockner sehen sehr stilvoll aus. Dies ist eine weitere dieser notwendigen Optionen, die wir berücksichtigen müssen.

Strukturen und Organisatoren von Ikea

Manchmal denken wir, dass es komplizierter ist, den Waschbereich zu dekorieren, als es wirklich ist. Denn in der Regel haben wir meist einen eher kleinen Raum. Wenn Ihnen also bereits klar ist, dass Regale oder Möbel mit Türen zwei der großartigen Optionen sind, macht Ikea es noch deutlicher, weil es eine Reihe von Strukturen zum Platzieren und Vergessen hat. Das heißt, anstatt einzeln vorzugehen, haben wir alles, was wir brauchen, in einer einzigen Idee. Einerseits, Sie können ein kleines Möbelstück mit mehreren Körben platzieren das ist perfekt für alle Arten von Ecken und spart Platz.

Aber andererseits vergessen wir nicht eine größere Struktur, die aber alles Notwendige trägt. Es ist eine Art offenes Möbel, das an die Wand gestellt wird und in dem wir bereits verschiedene Räume finden werden. Auf einer seiner Seiten wird die Waschmaschine integriert und darauf mehrere Regale. Auf der rechten Seite haben Sie Platz, um die Kleiderbügel mit der Kleidung aufzuhängen. Natürlich fehlt es nicht an Details und das ist, wie wir sagen, eine perfekte Option, um alles gut organisiert zu haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.