Professionelle Pediküre: So geht's Schritt für Schritt

Professionelle Pediküre

Sie möchten eine professionelle Pediküre machen lassen? Es gibt also nichts Besseres, als einer Reihe grundlegender Schritte zu folgen und sich selbst zu starten, um dies bequem in Ihrem Zuhause zu tun. So haben Sie eine besondere Zeit für sich, einen einzigartigen Moment zu genießen und ein besseres Ergebnis für Ihre Nägel zu erzielen, denn auch Ihre Füße brauchen es.

Es stimmt, dass wir ihm während der Sommersaison normalerweise mehr Priorität einräumen, aber auch wenn der Herbst kommt, dürfen wir ihn nicht entgehen lassen. Weil das Fußpflege es ist auch einfach und aus diesem Grund müssen wir es das ganze Jahr über tun. Verpassen Sie nicht, wie es geht, denn jetzt sagen wir Ihnen alles.

Bereiten Sie ein Fußbad vor

In einigen Fällen ist dies nicht immer der erste Schritt, aber in unserem Fall. Denn auf diese Weise Wir können die Haut weicher machen, wenn es darum geht, bestimmte Unvollkommenheiten zu beseitigen. Also, nichts geht über ein wenig heißes Wasser in einem großen Behälter, der es uns ermöglicht, beide Füße zu stellen. Sie können ein paar Tropfen ätherischer Öle hinzufügen, um die ganze Weichheit, aber auch die perfekte Entspannung zu bemerken. Sie müssen also warten, bis das Wasser fast kalt ist. So können Sie jederzeit Aufgaben am Computer ausführen oder was auch immer Sie bevorzugen.

Schritt für Schritt Pediküre

Professionelle Pediküre: Nägel schneiden und feilen

Nachdem Sie Ihre Füße gewaschen und getrocknet haben, ist es Zeit, die Nägel zu trimmen. Denken Sie daran, dass es besser ist, ihnen keine abgerundeten Formen zu geben, da sie inkarnieren können, aber Sie können einen ausgewogenen Schnitt genießen, damit er später in Bezug auf die Farbe viel einheitlicher aussieht. Natürlich müssen Sie sie zusätzlich zum Schnitt selbst archivieren. Denn dieser Schritt ist unerlässlich, um raue Teile oder Kanten, die immer hervorstehen, beseitigen zu können.

Achten Sie auf Nagelhaut und Fersen

Nagelhaut ist ein weiterer wichtiger Teil von Händen und Füßen.. Daher müssen Sie sich um sie kümmern, wenn Sie sie nicht entfernen möchten. Was Sie tun werden, ist, ein paar Tropfen Öl auf jeden von ihnen aufzutragen. Damit wir sie aufweichen können. Nutzen Sie den Vorteil und massieren Sie den gesamten Fuß, wobei Sie den Teil der Fersen betonen. Denn es ist eine andere, die uns Probleme bereiten und bestimmte Risse zeigen kann. Sie müssen also Feuchtigkeit auftragen und einen Bimsstein holen, um sich von abgestorbener Haut zu verabschieden. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf.

Wie macht man die Pediküre

Wahl der Emaille

Manchmal können wir die Nägel polieren, wenn sie kein regelmäßiges Finish haben. Wenn nicht, können Sie jetzt auf den letzten Schritt, den Farbauftrag, wetten. Obwohl kurz zuvor, müssen Sie eine Schutzschicht hinzufügen und trocken tupfen. Es wird Zeit, die Farbe des Emails zu wählen. Sie können ein glattes Design erstellen oder ihm einen Hauch von Fantasie verleihen und sich für ein kreatives Design entscheiden, zum Beispiel im Nagel des großen Zehs. Wie auch immer Sie sich entscheiden, bemalen Sie sie und lassen Sie sie vollständig trocknen. Nach dem Trocknen müssen Sie eine Schicht Glanz auftragen, um das Ergebnis noch auffälliger zu machen und etwas länger zu halten.

Die letzte Berührung

Nachdem wir die Emaille aufgetragen haben, müssen wir sie allerdings sehr gut trocknen lassen. Aber es gibt noch einen letzten Schritt, den wir noch machen müssen und das heißt, wieder brauchen wir Setzen Sie auf eine Schicht Feuchtigkeitscreme über den ganzen Fuß. Es ist wahr, dass dies bereits ein Schritt war, den wir gemacht haben, aber es wird nicht der letzte sein. Je mehr Feuchtigkeit, desto besser, also ist es an der Zeit, darauf zu wetten. Jetzt haben Sie eine professionelle Pediküre, die Sie wann und wo immer Sie wollen, in die Praxis umsetzen können. Es wird sicher nicht so kompliziert, wie es schien!


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.