Welches Material wähle ich für Küchenarbeitsplatten?

Küchenarbeitsplatten

Wenn Sie denken, Einrichtung oder Reform Ihrer KücheFrüher oder später müssen Sie das Material für die Arbeitsplatte auswählen. Die Küchenarbeitsplatte ist die Oberfläche, die am meisten abgenutzt ist. Aus diesem Grund ist die Wahl einer Arbeitsplatte, deren Funktionalität und Wartung unserem Lebensrhythmus entspricht, von entscheidender Bedeutung.

Wir müssen nicht nur unsere Augen auf das richten, was uns ästhetisch am besten gefällt, sondern auch andere berücksichtigen praktische Faktoren bei der Wahl zwischen dem einen oder anderen Material. Widerstand und Haltbarkeit, Wartung und Kosten sind das, was uns am meisten beschäftigt und diejenigen, die uns helfen, die endgültige Entscheidung zu treffen.

Welches Material ist am besten geeignet?

Um das am besten geeignete Material auszuwählen, ist es wichtig, dass Sie über Ihre Familie und sich selbst nachdenken. Lebensstil. Viele Familien leben in der Küche; Sie nutzen es nicht nur zum Kochen, sondern machen es auch zu einem Aktivitätszentrum für die Kleinen und empfangen dort normalerweise ihre Gäste. Andere kochen einfach darin.
Kocher
Die Verwendung der Küche wird unsere Prioritäten setzen, wenn es darum geht Wählen Sie das Material von den Arbeitsplatten. Eine Familie mit Kindern, die in der Küche lebt, wird wahrscheinlich nach einem Material suchen, das elegant, widerstandsfähig und innerhalb ihres Budgets leicht zu pflegen ist. Diejenigen, die die Küche nicht benutzen, ziehen es wahrscheinlich vor, ihr Budget in diesem Raum anzupassen und auf ästhetisch attraktive Materialien zurückzugreifen, auch wenn sie nicht so langlebig sind.

Es gibt verschiedene Materialien und jedes hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Die Analyse und Überlegung, welche am besten zu unseren Bedürfnissen passt, ist der Schlüssel zu einer guten Entscheidung. Holz, Edelstahl, Marmor, Korian, laminierte Materialien…. Welches wählen wir?

Materialien für Küchenarbeitsplatten

Möchten Sie die Vor- und Nachteile der beliebtesten Materialien kennenlernen? Zusammenfassend vergleichen wir das eine und das andere, um Ihnen die Entscheidungsfindung zu erleichtern.

Holzarbeitsplatten

Bauholz passt in jede Umgebung und bringt Wärme. Es wird jedoch notwendig sein, es zu lackieren und regelmäßig zu behandeln, wenn wir es als ersten Tag behalten möchten; Es ist feuchtigkeitsempfindlich und es treten bei Gebrauch Unvollkommenheiten auf.

Küchenarbeitsplatten aus Holz

  • Vorteile: Passt in jede Umgebung und verleiht der Küche einen rustikalen und warmen Touch.
  • Contras: Sie können leicht zerkratzt werden und können sich bei Feuchtigkeit verschlechtern, wenn sie nicht ordnungsgemäß versiegelt werden.

Arbeitsplatten aus Edelstahl

Wenn wir an eine professionelle Küche denken, ist es unvermeidlich, dass Edelstahl unsere Aufmerksamkeit erregt. Es ist ein kaltes Material, ästhetisch aber angemessen, wenn wir unserer Küche eine geben wollen industrielle und zeitgenössische Luft. Die Eigenschaften dieses Materials sind jedoch möglicherweise nicht die besten für eine Familie.

Küchenarbeitsplatten aus rostfreiem Stahl

  • Vorteile: Leicht zu reinigen und sehr hitzebeständig.
  • Contras: Es ist empfindlich gegen Verformung und Kratzer; Verwenden Sie immer ein Schneidebrett. Es zeichnet auch alle unsere Drucke auf.

Arbeitsplatten aus Marmor und Granit

Wenn wir suchen natürliche Materialien, Granit und Marmor sind eine gute Wahl. Granit bringt eine klassische und raffinierte Atmosphäre in die Küche. Es ist ein Material, das etwas härter als Marmor ist, ein elegantes und sauberes Material, das nie aus der Mode kommt.

Arbeitsplatten aus Marmor und Granit

  • Vorteile: Sie verleihen der Küche Eleganz. Sie haben eine hohe Beständigkeit gegen Schnitte und hohe Temperaturen.
  • Contras: Sie sind Natursteine ​​und daher sehr teure Materialien. Granit ist etwas poröser, so dass Flecken, insbesondere Öl, eindringen und Spuren hinterlassen können. Sowohl im einen als auch im anderen sollten Säuren und Schleifmittel vermieden werden, wenn wir ihr Aussehen nicht verändern wollen.

Corian Arbeitsplatten

Corian wird derzeit in den avantgardistischsten Küchen verwendet. Gemacht mit Kunstharz es ist besonders stoßfest. Es ist ein Material, dessen Duktilität die Gestaltung von Oberseiten gekrümmter und komplexer Linien ermöglicht und das selbst bei großen Stücken keine Spleiße und Verbindungen erfordert.

Corian Küchenarbeitsplatten

  • Vorteile. Einteilige Arbeitsplatten können hergestellt werden. Es ist widerstandsfähig und leicht zu reinigen.
  • Contras: Es ist sehr teuer und unterstützt die Flecken von Wein, Tee oder Kaffee nicht gut.

Arbeitsplatten aus Silestone oder Compac

Silestone und Compac sind Handelsnamen für Arbeitsplatten auf der Basis von Quarz, Kunststoffen, Pigmenten und Additiven, die ein Material von großer Härte erzielen, beständig gegen Flecken und Bakterien und einfache Wartung für seine porenfreie Oberfläche.

Silestone Arbeitsplatten

  • Vorteile: Vielfalt an Oberflächen und Farben. Hohe Beständigkeit und Härte sowie einfache Wartung
  • Contras: Teurer als andere Materialien, aber billiger als Corian.

Laminat-Arbeitsplatten

Sie bestehen aus Spanplatten und sind mit einem Kunststoffmaterial überzogen. Sie sind widerstandsfähig und leicht zu reinigen. Sie ahmen jedes Material nach, sie sind in jeder Farbe hergestellt ... aber sie haben eine begrenzte Lebensdauer als andere.

Laminat-Arbeitsplatten

  • Vorteile: Günstig und pflegeleicht. Große Vielfalt an Texturen und Farben.
  • Contras: Bei Kontakt mit Wasser leiden und weniger ästhetische Gelenke haben.

Sie können auch auf dem Markt gefunden werden Küchenarbeitsplatten aus Glas und Keramik. Die Möglichkeiten sind vielfältig; Daher ist es wichtig, Funktionen und Preise zu vergleichen, um die für uns am besten geeignete auszuwählen. Hast du es jetzt klarer?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.