Wasserstoffperoxid in Haaren, Vor- und Nachteile

Wasserstoffperoxid auf dem Haar

Wasserstoffperoxid im Haar ist gleichbedeutend mit Verfärbung. Ja, denn dieser Inhaltsstoff lässt das Haar aufhellen, ohne dass Farbstoffe verwendet werden müssen. Denken Sie daran, dass Farbstoffe normalerweise Wasserstoffperoxid enthalten, und zwar zum gleichen Zweck. Natürlich finden es viele Menschen seltsam, es separat verwenden zu müssen.

Trotz der Tatsache, dass Wasserstoffperoxid für Haare eine der grundlegenden Ressourcen zur Klärung ist, muss man seine guten und schlechten Seiten kennen. Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille und mehr, wenn es darum geht Schönheit. Wenn Sie daran denken, Ihre Haare zu bleichen, verpassen Sie nicht alles, was folgt.

Wasserstoffperoxid im Haar, seine Nachteile

Spülen Sie die Haare mit Wasserstoffperoxid

Wir beginnen mit den schlechten Nachrichten, die nichts anderes sind als die Nachteile des Gießens von Wasserstoffperoxid auf Ihr Haar. Dies funktioniert als Aktivator für helleres Haar bekommen. Es ist in den Farbstoffen für den gleichen Zweck vorhanden. Es ist wahr, dass es das Haar trocknen, verbrennen und schwächen kann, denn all dies hängt auch von der Menge an Wasserstoffperoxid ab, die wir verwenden. Sie müssen also wissen, dass dies wirklich ein aggressiver Schritt für Ihr Haar ist.

Beginnen Sie am besten mit ein paar Strängen als Highlights. Aber ja, solange das Haar völlig gesund ist. Andernfalls kann es, wie bereits erwähnt, immer noch schwächer werden und übermäßig fallen. Missbrauche nicht die Menge oder die Zeiten. Denn je öfter Sie es tun, desto mehr Chancen haben Sie, Ihre Haare zu bestrafen. Das ist noch nicht alles, aber Sie können eine orange Farbe erhalten, die nicht besonders schmeichelhaft ist.

Vorteile von Wasserstoffperoxid auf dem Haar

Wasserstoffperoxid Haar

Nun, als Vorteile konnten wir sie auch nicht nennen, aber die Wahrheit ist, dass, wenn wir die schlechten Nachrichten gegeben haben, jetzt die guten Nachrichten kommen müssen. Es ist wahr, dass es dazu dient, einige Stränge hervorzuheben, da es sie aufhellt. Einer dieser großen Vorteile ist das Das Verfahren kann zu Hause und für viel weniger als die Kosten eines Farbstoffs durchgeführt werden. Daher ist es immer noch am besten, sich für blitzende Sprays zu entscheiden.

In ihnen ist Wasserstoffperoxid als einer der Hauptbestandteile, aber sie haben auch andere, so dass das Haar nicht so sehr direkt leidet. Sie sind perfekt für mittlere oder braune Töne. Da braunes Haar möglicherweise nicht aufgehellt wird, wählen Sie einen rötlicheren Ton, der auch nicht schmeichelhaft ist. Es ist am besten, nur ein paar Stränge aufzuhellen. Es wird immer besser für unsere Haare sein und darüber nachdenken, ob das Endergebnis uns gefallen wird oder nicht.

Verwandte Artikel:
Wie trage ich das Bleichmittel auf?

Wie man Wasserstoffperoxid auf das Haar anwendet

Bleichen der Haare mit Wasserstoffperoxid

Bevor Sie es auf Ihr Haar auftragen, müssen Sie sich darum kümmern. Daher ist es einige Wochen zuvor am besten, nicht zu färben, immer natürliche Produkte zu verwenden, Lacke oder Schäume zu vergessen und natürlich Verwenden Sie Feuchtigkeitsmasken. Es muss 3% Wasserstoffperoxid sein und nicht mehr (du bekommst es hier). Zuerst nehmen Sie eine Strähne und führen einen in Wasserstoffperoxid getränkten Wattebausch darüber. Sie können diesen Schritt an den Strähnen wiederholen, die Sie aufhellen möchten. Sie müssen einige Minuten warten, bis Sie die gewünschte Farbe erhalten und mit kaltem Wasser waschen. Lassen Sie nicht mehr als eine halbe Stunde vergehen.

Verwandte Artikel:
10 Tipps für schönes und gesundes Haar

Am besten probieren Sie immer einen Strang an. Dann haben Sie Zeit, mit den anderen fortzufahren, falls Ihnen das Ergebnis nicht gefällt. Zusätzlich zum Hinzufügen dieser Reflexionen können Sie auch eine verschlechterte Färbung durchführen. Dazu müssen Sie das Wasserstoffperoxid ungefähr von den Enden bis zur Mitte auftragen. Dadurch wird der obere Teil des Kopfes einen Ton und der mittlere und die Enden heller. Aber machen Sie diesen Schritt, wenn Sie bereits wissen, dass Sie die Farbe mögen, die diese Flüssigkeit in Ihrem Haar hinterlässt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Luis sagte

    Hallo, mein Name ist LUIS und ich habe einmal Wasserstoffperoxid verwendet, um mein Haar aufzuhellen, und es hat sehr gut funktioniert, aber ich wollte es genauer wissen (wenn ich es benutze, wird das Haar schwächer und fällt etwas mehr aus).
    .und ich frage mich, ob ich Shampoo oder Cremes verwende, um die Vitamine aufzunehmen. Kann ich zu anderen Zeiten mehr Wasserstoffperoxid verwenden? Oder werde ich übermäßigen Haarausfall haben?