Was ist das Othello-Syndrom?

Anzeichen von pathologischer Eifersucht

Das Othello-Syndrom bezieht sich auf eine Figur in einem Stück des englischen Schriftstellers Shakespeare. Dieser Charakter war durch pathologische Eifersucht gekennzeichnet, die ihn veranlasste, jederzeit über die Untreue seiner Frau nachzudenken. Wie zu erwarten ist, führt die Person, die an diesem Syndrom leidet, dazu, dass ihre Beziehung zum Scheitern verurteilt ist und die Koexistenz zwischen beiden Menschen nicht mehr nachhaltig ist.

Dies ist ein echtes Problem für jedes Paar, da die Beziehung giftig wird. Im folgenden Artikel werden wir mehr über diese Art von Syndrom sprechen und wie es das Paar negativ beeinflusst.

Woran liegt das Othello-Syndrom?

Es ist klar, dass die Person, die an Othello-Syndrom leidet, auf mentaler Ebene eine gewisse Verwundbarkeit aufweist. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Gründen oder Ursachen, aus denen Sie unter solchen Eifersucht leiden: geringes Selbstwertgefühl, große emotionale Abhängigkeit vom Partner und eine übermäßige Angst, von dem geliebten Menschen verlassen und allein gelassen zu werden.

Die Person mit dieser Art von Eifersucht kann auch eine Reihe von Störungen verschiedener Art erleiden wie es bei Zwangsstörungen oder bestimmten paranoiden Störungen der Fall sein kann. Andererseits wird auch angenommen, dass diese Eifersucht durch den übermäßigen Konsum von Substanzen verursacht werden kann, die so schädlich und schädlich für den Körper sind wie Alkohol oder Drogen.

Symptome des Othello-Syndroms

Wie oben bereits erwähnt, ist die Person, die an diesem Syndrom leidet, pathologisch und ungesund eifersüchtig auf ihren Partner. Diese Art von Eifersucht wird drei verschiedene Merkmale haben:

  • Es gibt keine wirkliche Ursache warum solche Eifersucht erzeugt werden sollte.
  • Übermäßiger und übermäßiger Verdacht des Partners.
  • Die Reaktion ist völlig irrational und bedeutungslos.

Eifersucht

In Bezug auf die Symptome der eifersüchtigen Person sollte Folgendes hervorgehoben werden:

  • Übt eine übermäßige Kontrolle über Ihren Partner aus. Er glaubt, jederzeit untreu zu sein, und dies führt dazu, dass er ständig in Alarmbereitschaft ist.
  • Sie respektieren die Privatsphäre und den Platz Ihres Partners nicht. Sie müssen jederzeit wissen, was Ihr Partner tut. Dies wirkt sich negativ auf ihre sozialen Beziehungen aus.
  • Die Beleidigungen und das Schreien sind im Licht des Tages. All dies führt zu körperlicher oder geistiger Gewalt.
  • Es gibt keinen Raum für positive Emotionen oder Gefühle. Es ist normal, dass die eifersüchtige Person den ganzen Tag über wütend und sauer ist. Er ist nicht glücklich mit seinem Partner, da er eher eine abhängige Beziehung ist.

Letztlich Es ist wichtig, diese Art von Syndrom so schnell wie möglich zu behandeln. Die eifersüchtige Person braucht die Hilfe eines Fachmanns, um zu erkennen, dass Sie auf giftige Weise keine Beziehung zu einer anderen Person haben können. Wenn sich die Person nicht behandeln lässt oder das Problem der Eifersucht nicht überwinden kann, ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt. Eine Beziehung sollte auf dem absoluten Respekt und Vertrauen beider Menschen beruhen. Pathologische Eifersucht kann in einer Beziehung nicht zugelassen werden, da sie sie letztendlich zerstören wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.