So reinigen Sie eine Außenmarkise

So reinigen Sie eine Markise

Das Anbringen einer Markise auf Terrassen und Balkonen ist ein sehr praktisches Element, da ermöglicht es Ihnen, den Eintritt der Sonne zu steuern. Mit dem Vorteil, dass Sie die Fenster offen halten können und so die Luft von der Straße nutzen können. Allerdings verbringt die Markise normalerweise viele Monate damit, auf die Wärme zu warten, die auf sich selbst eingerollt ist und Staub und alle Arten von Schmutz von außen ansammelt.

Daher ist es sehr wichtig, die Außenmarkise zu reinigen, wenn sie wieder verwendet werden soll. Jetzt wo es angekommen ist die heiße Jahreszeit ist die perfekte Zeit, um diese Tricks zu entdecken und lassen Sie Ihre Markise mit wenigen Handgriffen wie neu. Möchten Sie lernen, wie Sie eine Außenmarkise einfach reinigen können? Verpassen Sie diese Tricks nicht und Sie können dieses sommerliche Element sauber und in perfektem Zustand halten.

Tricks zum Reinigen einer Markise

So reinigen Sie eine Markise

Um zu verhindern, dass sich der Stoff der Markise mit Rückständen füllt, und um die metallischen Elemente, aus denen sie besteht, in einwandfreiem Zustand zu halten, ist eine regelmäßige Reinigung erforderlich. Die Ansammlung von Staub, Regenwasser, tierischen Abfällen, die im Winter zwischen den Stoffen versteckt sind, und anderen äußeren Einflüssen die Fasern des Canvas-Gewebes, aus dem sie bestehen, beschädigen damage die Markisen.

Metallmaterialien, die für das Aufrollen der Markise verantwortlich sind, damit Sie sie nur bei Bedarf ausfahren können, können rosten und beschädigen, wenn sie nicht vorsichtig behandelt werden. Die gute Nachricht ist, dass Sie es können Halten Sie Ihre Markise einfach sauber, beachten Sie den nächsten Schritt für Schritt.

  1. Entfernen Sie den Staub: Zum Entfernen von Staub können Sie einen Handstaubsauger, eine Reinigungsbürste oder einen Besen verwenden. Je nach Größe der Markise ist die eine oder andere Option sinnvoller. Sie sind aber alle genauso effizient der staubsauger ist viel schneller. Sobald Sie den Staub vollständig entfernt haben, beginnen Sie mit dem Reinigungsprozess.
  2. Reinigung der Stoffe: Bereiten Sie ein Becken mit Wasser und etwas Waschpulver zum Händewaschen vor. Verwenden Sie ein Tuch und reinigen Sie den Stoff, wenn Sie Flecken sehen können mit dem gleichen Tuch abreiben. Vermeiden Sie die Verwendung von stark scheuernden Reinigungsmitteln, die das Markisentuch schwächen und beschädigen können.
  3. Lufttrocknen: Nachdem Sie die Markise vollständig gereinigt haben, lassen Sie sie an der Luft trocknen. Es ist sehr wichtig, dass der Stoff bleib komplett trockenAndernfalls könnten sich Pilze und andere Bakterien vermehren.

So halten Sie die Hardware in gutem Zustand

Sobald der Markisenstoff sehr sauber ist, ist es an der Zeit, die Markisenbeschläge etwas zu pflegen. Als erstes müssen Sie den Staub und Abfall entfernen, der sich dort ansammelt. Auch hier können Sie einen Handstaubsauger verwenden, wenn Sie ein Zubehör für viel bessere Ecken haben. Wenn Sie keinen Staubsauger haben, können Sie eine alte Zahnbürste und ein Tuch, um alle Verschmutzungen zu entfernen der Beschläge und Metallteile der Markise.

Wischen Sie alle Metallbereiche und Hardware mit einem feuchten Tuch ab und trocknen Sie sie an der Luft. Sobald es vollständig getrocknet ist, müssen Sie es nur noch etwas Öl oder Schmiermittel auf den Aufzugsmechanismus auftragen. Auf diese Weise können Sie Ihre Markise leichter ein- und ausfahren und die Beschläge bleiben viele Jahre in einwandfreiem Zustand.

So erreichen Sie eine lange Lebensdauer einer Außenmarkise

So reinigen Sie eine Markise

Eine Außenmarkise ist kein preiswertes Element, daher ist es wichtig, ihn so zu pflegen, dass er viele Jahre lang nützlich ist und seine Lebensdauer so lange wie möglich verlängert. Mit diesen Tipps schützen Sie die Markise Ihrer Terrassen und Balkone.

  • Abholung an regnerischen und windigen Tagen: Dadurch wird verhindert, dass sich Wasser auf den Fasern der Leinwand ansammelt und Schimmelflecken entstehen. Sie verhindern auch, dass die Hardware durch die Kraft des Windes beschädigt wird.
  • Keine Scheuermittel verwenden, mit Wasser und etwas Feinwaschmittel ist ausreichend.
  • Stoffteil demontieren: Wenn die Demontage einfach ist und Sie den Stoff zu Hause aufbewahren können, ist es einfacher, ihn viele Jahre lang perfekt zu halten.

Mit diesen einfachen Tipps Sie haben Ihre Markise sauber und perfekt, damit sie ihre Funktion richtig erfüllt und vermeiden Sie, dass während der heißen Monate übermäßige Sonne in Ihr Haus gelangt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.