Wandersandalen, eine Alternative, um bequeme Outfits zu kreieren

Styles mit Sandalen zum Wandern

In den letzten zehn Jahren haben wir Kleidungsstücke und Accessoires, die ursprünglich für sportliche Aktivitäten entwickelt wurden, in unsere Freizeitoutfits integriert. Das ist passiert mit Wandersandalen;; Sandalen, mit denen wir jetzt auch in der Stadt alle Arten von Freizeitoutfits vervollständigen.

Unsere Prioritäten haben sich geändert. Wir wollen uns vor allem mit dem, was wir tragen, wohl fühlen. Daher sind zuerst die Hemden und dann die Sandalen zum Gehen zu einem Schuhwerk für alles geworden. Und obwohl einige es für hässliches Schuhwerk halten, andere schätzen es für seinen Stil und Komfort.

Alles begann mit ihm Birkenstock-Phänomen, speziell mit dem Modell Birkenstock Arizona. Eine Sandale mit zwei Trägern, in der viele Schuhmarken später zu unterschiedlichen Vorschlägen inspiriert wurden. Vorschläge, die ich mir zunächst selbst verweigert habe und die ich heute verwende, wenn ich Komfort zu meiner Priorität mache.

Wandersandalen

Während des Sommers können wir Tevas, Birkenstock und Genuins finden kombiniert mit allen Arten von Kleidungsstücken. Wenn es darum geht, durch die Stadt zu spazieren, einen Tag am Strand zu genießen oder Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, werden diese Sandalen zu einem Joker.

Bequeme Sandalen für den Sommer

In einem Koffer finden sie als erste ihren Platz. In neutralen Farben wie schwarz, kamel oder nackt geben sie uns viel spiel! Wir können sie morgens mit Shorts und einem Oberteil kombinieren, um den Strand zu genießen, und nachmittags, wenn die Temperaturen kühler sind, tragen wir sie mit fließenden Hosen und einem feinen Strickpullover.

Wir können sie auch in einen Stil integrieren, der ein Tunika-Kleid oder ein Kleidungsstück enthält zweiteiliges Leinenset. Und sie werden auch mit den heutigen trendigen Strickoutfits arbeiten. Sie müssen nur diejenigen finden, die für Sie am bequemsten sind, und es wird nicht an mangelnden Möglichkeiten liegen.

Bilder - @adelinerbr, @talisa_sutton, @mirenalos, @smythsisters, @lisonseb, @andrea_m_m


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.