Suppenreis mit Zucchini und Pilzen

Suppenreis mit Zucchini und Pilzen

In vielen Haushalten nutzen wir das Wochenende, um Reis zu kochen und ihn als Familie zu genießen. Osten Suppenreis mit Zucchini und Pilzen Es ist das letzte, das wir in Bezzia vorbereitet haben. Ein sehr saftiger Reis mit einem perfekten Brühenverhältnis.

Dieser Reis ist eine großartige Alternative, um das wöchentliche Menü zu vervollständigen. Jeder wird es genießen können; ist für eine vegane Ernährung geeignet da es keinen Bestandteil tierischen Ursprungs enthält. Es ist auch sehr einfach zuzubereiten. Sie müssen sich nur um die Zubereitung einer guten Basissauce kümmern.

Zwiebel, Pfeffer, Zucchini und Pilze sind die Basis dieses Suppenreises. Ein Reis, dessen Rezept Sie anpassen können, um das Gemüse zu nutzen, bleibt übrig, das Sie zu Hause verderben müssen. Sie werden etwas mehr als 30 Minuten brauchen, um es vorzubereiten, trauen Sie sich? Und wenn Sie die Kombination aus Reis und Zucchini mögen, zögern Sie nicht Probieren Sie diesen Tajine-Reis.

Zutaten für 4

  • 2-3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 grüne Paprika, gehackt
  • 1/2 rote Paprika, gehackt
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • Sal.
  • Pimienta
  • 12 Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 2 Esslöffel Tomatensauce
  • 1 Tasse Reis
  • 3,5 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/3 Teelöffel Kurkuma

Schritt für Schritt

  1. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel anbraten, Paprika und Zucchini für 10 Minuten bis zart.
  2. Dann würzen und fügen Sie die gehackten Pilze hinzu. Braten Sie sie an, bis sie Farbe angenommen haben.

Suppenreis mit Zucchini und Pilzen

  1. Dann, Fügen Sie die gebratene Tomate hinzu und mischen.
  2. Dann den Reis hinzufügen und kochen Sie ein paar Minuten, bevor Sie die kochende Gemüsebrühe und Kurkuma hinzufügen.
  3. Das Ganze mischen, den Auflauf abdecken und bei mittlerer bis hoher Hitze kochen für 6 Minuten.
  4. Decken Sie als nächstes den Auflauf auf und kochen Sie den Reis noch 10 Minuten oder bis er fertig ist.
  5. Zum Schluss vom Herd nehmen, mit einem Tuch abdecken und einige Minuten ruhen lassen.
  6. Genießen Sie den Reis mit Zucchini und Pilzen

Suppenreis mit Zucchini und Pilzen


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.