Orte, die Sie im Norden Portugals besuchen müssen

Nordportugal

Portugal ist ein Land, das viel bietet an diejenigen, die beschließen, es zu besuchen. Sowohl die Küste als auch das Innere bieten uns unglaubliche Orte, charmante Städte, kleine Städte und Küsten mit atemberaubenden und wunderschönen Stränden. Bei dieser Gelegenheit beziehen wir uns auf das nördliche Gebiet Portugals, einen Ort, an dem wir viele interessante Orte sehen können. Obwohl der Süden Portugals sehr touristisch ist, hat der Norden nichts zu beneiden.

Mal sehen, die interessanteste Orte bei einem Besuch im Norden Portugals, die Bereiche, die wir nicht verpassen dürfen. Wenn wir in den Norden Portugals reisen, haben wir viele Orte, an denen wir Halt machen können, von Städten mit Geschichte bis zu Städten, die uns den böhmischen Charme Portugals bieten.

Monumentale Stadt Braga

Was in der Stadt Braga zu sehen

Gegründet von Römer und religiöses Zentrum im MittelalterDiese Stadt in Portugal ist nicht sehr bekannt, hat aber sehr interessante Orte. Die Kathedrale ist die älteste in Portugal und darin können Sie verschiedene Stile sehen, von der Manueline bis zur Gotik oder dem Barock. Ein weiterer religiöser Besuch ist das Heiligtum von Bom Jesus do Monte mit seinen spektakulären Treppen. Nur fünf Kilometer vom historischen Zentrum entfernt ist es ein Besuch, der sich lohnt. Im historischen Zentrum können wir den Garten Santa Bárbara, den Arco da Porta Nova, wo sich eine alte mittelalterliche Tür befand, oder den Platz der Republik sehen.

Guimaraes mittelalterliche Stadt

Guimaraes im Norden Portugals

dieser kleine Stadt mit mittelalterlichem Charme Es ist ein weiterer wichtiger Besuch im Norden Portugals. Das Guimaraes-Schloss aus dem XNUMX. Jahrhundert befindet sich auf einem Hügel und es ist möglich, den Torre del Homenaje zu besteigen, um die Aussicht zu genießen. Der Palast der Herzöge von Braganza ist ein weiteres wichtiges Gebäude, das im XNUMX. Jahrhundert erbaut wurde. Auf der anderen Seite können Sie mit der Standseilbahn zum Santuario da Penha fahren, einem Pilgerzentrum, das spektakuläre Ausblicke bietet.

Viana do Castelo

Was in Viana zu sehen ist, tun Castelo

Viana do Castelo liegt sehr nahe an der Grenze zu Galizien. Es ist eine kleine Stadt, die uns das bietet erstaunliches Heiligtum von Santa Luzia in einer sehr hohen Gegend, mit herrlichem Blick auf die Küste, den Strand und die Stadt. Wenn wir im Zentrum sind, können wir eine Standseilbahn zum Heiligtum nehmen, aber Sie können auch mit dem Auto hinauffahren. In der Stadt können wir das berühmte Schiff Gil Eames sehen, das lange Zeit als Krankenhausschiff diente.

Die Festung in Valença do Minho

Was in Valença zu sehen ist minho

Das erste, was uns gibt Willkommen im Norden Portugals ist Valença do Minho, ein Ort, der wegen seiner prächtigen Festung und seines Marktes, der jeden Mittwoch im Monat stattfindet, viel besucht wird. Es hat eine Pflanze, die aus zwei Polygonen mit einem weiteren ummauerten Bereich und einem Wassergraben besteht. Diese Stadt hat auch eine wichtige religiöse Architektur mit Orten wie der Matriz de Santa Maria dos Anjos und der Militärkapelle von Buen Jesús.

Der Charme von Porto

Was in Porto zu sehen

Ein weiterer Ort, den wir nicht hinter uns lassen konnten, ist die charmante Stadt Porto, ein Ort mit einem böhmischen Touch, der schwer zu vergessen ist. Sie haben wichtige Besuche, aber Sie sollten auch ziellos durch die Straßen gehen und die alten, teilweise verlassenen Häuser mit ihren gefliesten Fassaden entdecken. In der Stadt gibt es die Ufer des Duero, ein Gebiet, in dem man spazieren gehen und ein Ticket für die Boote nehmen kann, die den Fluss überqueren und uns die Stadt vom Wasser aus zeigen. Andererseits, Sie müssen Punkte wie die Lello-Buchhandlung sehen, mit seinen unglaublichen Treppen die alte Kathedrale, die als Se bekannt ist, mit einem Kreuzgang mit schönen Fliesen. Wenn Sie diese portugiesischen Kacheln mögen, können Sie die Station Sao Bento nicht verpassen, da Sie sie am Eingang sehen können. Im Mercado do Bolhao können Sie typische Produkte kaufen. Wenn Sie nach Vilanova de Gaia fahren, können Sie die berühmten Portweinkeller besuchen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.