Noom Diät: Was es ist, Vorteile, Nachteile und alles, was Sie wissen müssen

was ist die noom diät

Vielleicht haben Sie im Laufe Ihres Lebens unzählige Diäten durchgeführt. Viele Menschen probieren verschiedene Methoden aus, bis sie eine wirklich effiziente finden, die ihren Bedürfnissen entspricht. Nun, an diesem Punkt Die Noom-Diät taucht in unserem Leben auf, der zur Revolution wird. kennst du sie

Wenn Sie immer noch nicht das Vergnügen haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, denn heute werden wir ausführlich darüber sprechen. Wir sagen Ihnen, was es wirklich ist, sowie seine Vor- und Nachteile wenn du sie hast. Sie können herausfinden, ob es wirksam ist und welche Lebensmittel eingenommen werden können und welche Sie nicht konsumieren sollten. Sie sind bestimmt interessiert!

Was ist die Noom-Diät

Gewichtsverlust Apps

Das muss man sagen Die sogenannte Noom-Diät ist eine Anwendung zum Abnehmen. Obwohl wir heute Anwendungen zu allen möglichen Themen haben, konnten diejenigen, die auf gesündere Gewohnheiten abzielen, nicht außer Acht gelassen werden.

In diesem Fall werden wir sehen, wie es sich darauf konzentriert, gesündere Gewohnheiten zu führen und als direkte Folge davon Kilos zu verlieren. Aber all dies auf lange Sicht, das heißt, es geht darum, nach und nach Änderungen vorzunehmen und die Ergebnisse dieser Änderungen zu sehen. Daher ist es keine schnelle oder wundersame Diät, die unserem Körper viel Schaden zufügen kann.

Sie treffen also einen Ernährungsberater und Trainer am selben Ort wie Ihr Telefon.

Schritt für Schritt zum individuellen Bild

Jetzt, da Sie wissen, was es ist, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie es funktioniert und was die ersten Schritte sind, die Sie unternehmen müssen. Nun, sobald Sie die Anwendung auf Ihrem Telefon installiert haben, beginnen Sie mit der Beantwortung eines kurzen Fragebogens.

Darin müssen Sie Ihre Gewohnheiten oder Ihren Lebensstil angeben, Ihr Gewicht, ob Sie Sport treiben, ob Sie an Schlaflosigkeit leiden und viele andere Details. Etwas, das äußerst wichtig ist, um mit der Arbeit daran beginnen zu können. Denn anhand dieses Fragebogens werden die Kalorien betrachtet, die jeder Körper im Laufe des Tages benötigt, um Ihre endgültigen Ziele festzulegen.

Wie wir sehen können, erhalten wir mit allen gespeicherten Informationen eine Liste mit all den Schritten, die wir jeden Tag ausführen müssen. Wenn Sie das alles lesen, werden Sie sich natürlich fragen, Und wie unterscheidet es sich von anderen Abnehm-Apps? Nun, indem es einen pädagogischen Teil hat, indem es Ihnen hilft, Lebensmittel auszuwählen, Sie zu motivieren und etwas mehr über Ernährungsaspekte zu wissen..

Empfohlene Lebensmittel für die Noom-Diät

Wie man Gewicht verliert

Wir können sagen, dass die Anwendung eine Reihe von Lebensmitteln erwähnt, die gut sind, und andere, die nicht so gut sind. Aber Es muss gesagt werden, dass es keine Verbote gibt, aber Sie sollten den Verzehr einiger Lebensmittel reduzieren. Daraus teilt es sie in Farben ein, als wäre es eine Ampel:

  • das Bio-Essen: Sicherlich kennst du schon von vielen anderen Diäten, dass sie zu den meistgelobten gehören. Denn sie haben viele Nährstoffe, aber nur sehr wenige Kalorien, was bedeutet, dass wir sie jeden Tag in unseren Gerichten brauchen. In diese Gruppe fallen nicht nur Gemüse aufgrund ihrer grünen Farbe, sondern alle im Allgemeinen, sowie Obst, Fisch, Samen oder Vollkorngetreide.
  • gelbes essen: Sie haben Nährstoffe, aber weniger als die vorherigen, also sind sie auf einem mittleren oder vorsorglichen Niveau. Mageres Fleisch sowie Avocado und sogar Eier werden in diese Kategorie aufgenommen. Das heißt, dass wir sie problemlos konsumieren können, aber immer die Mengen und ihre Häufigkeit kontrollieren.
  • rotes essen: Wir wenden uns der Gefahr zu, die von der Hand der Farbe Rot ausgeht. Darin finden wir Lebensmittel, die viel kalorienreicher sind als die vorherigen. Wie könnte es anders sein, wir sprechen von frittierten Desserts und sogar rotem Fleisch.

Ist die Noom-Diät effektiv?

Ausgewogene Ernährung mit Fisch

Es scheint, dass sowohl die mehr als 40 Millionen Menschen, die sich für diese Anwendung entschieden haben, als auch einige der Experten stimmen zu, dass es Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren, und was noch wichtiger ist, Sie zu motivieren und Ihre Gewohnheiten für gesündere zu ändern.

Natürlich müssen Sie wie bei vielen anderen Diäten Ihren Teil dazu beitragen, da Ausdauer und körperliche Bewegung ebenfalls grundlegende Bestandteile sind, um das endgültige Ziel erreichen zu können. Die Ergebnisse sind bereits im Netz zu sehen und zeigen uns durchaus spektakuläre Veränderungen. Hast du es schon probiert?

Was sind die Vor- und Nachteile?

Als Vorteile werden wir hervorheben, was wir bisher erwähnt haben. Nämlich, der Teil, wo er uns hilft, uns Ratschläge gibt und uns motiviert, unsere Gesundheit zu verbessern.

Wenn Sie eines Tages schlechte Laune haben, wird Noom Sie mit Kommentaren und Ergebnissen von vielen anderen Menschen aufmuntern, die diesen Weg gegangen sind. Es hat eine Selbsthilfegruppe, und das ist wichtig, um standhaft zu bleiben, bis wir unsere Ziele erreicht haben. Es ist keine schnelle Lösung, und wir können dies auch als Vorteil nutzen, da wir, wenn wir uns Veränderungen in unserem Leben anbieten, Schritt für Schritt ohne Eile vorgehen müssen.

Ihnen wird ein Gesundheitsberater und auch ein Coach zugeteilt, damit Sie ihm alle Ihre Fragen stellen und Sie zu Ihrem neuen Ziel führen können. Als Nachteil ist einerseits der Preis zu nennen und andererseits die geringere Proteinaufnahme.

Proteine ​​sind eine der Hauptquellen in unserem Alltag und mehr, bei Sportlern.

Was kostet die Noom-Diät?

Die Noom-Diät

Apropos Nachteile, der Preis der Noom-Diät könnte einer davon sein. Es ist wahr, dass Sie sich bei positiven Ergebnissen nicht um den zu zahlenden Betrag kümmern, aber nicht alle denken gleich. Aus diesem Grund können wir, wenn wir nach den Meinungen der Personen suchen, die mit dieser Anwendung begonnen haben, feststellen, dass der Preis einer der am wenigsten positiven Aspekte ist. Ein einziger Monat kostet diese Diät etwa 55 Euro. Wenn Sie sich entscheiden, mehr Monate zu mieten, wird der Preis natürlich stark reduziert. Daher kann es eine Option sein, die in Betracht gezogen werden sollte.

Kann jeder die Noom-Diät machen?

Wenn wir irgendwelche medizinischen Probleme oder Beschwerden haben, sollten wir immer unseren Arzt konsultieren, bevor wir mit irgendeiner Art von Diät beginnen. Darüber müssen wir uns im Klaren sein, bevor wir den Schritt wagen. Es wäre auch nicht geeignet für Menschen mit Angst vor dem Essen oder für Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion, Unter anderem.

Daher betonen wir erneut, dass Sie es vor dem Start konsultieren. Wenn Sie keinerlei gesundheitliche Probleme haben, dann versuchen Sie uns Ihre Gefühle in Form von Kommentaren zu hinterlassen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.