Mascarpone-Zitronen-Kuchen

Mascarpone-Zitronen-Kuchen

Bis jetzt hatten wir noch keinen Mascarpone-Käse in eines von Bezzias eingearbeitet unsere Kekse Und schau, was wir für Kekse gemacht haben! Das Ergebnis hat uns positiv überrascht. In der Tat dies Mascarpone und Zitronenkuchen Es ist eines der weichsten und flauschigsten, die wir zubereitet haben.

Dieser Kuchen ist so weich und flauschig das wird allein gegessen Sie können es jetzt im Sommer als Dessert mit einer Kugel Eis servieren, aber Sie können es auch zum Frühstück oder als Snack mit einer Tasse Kaffee an der Seite genießen. Es wird immer eine gute Zeit sein, sich darin zu verbeißen.

Wenn dich die Kombination der Zutaten und die Textur schon fast überzeugt haben, dann weißt du es wie einfach es geht Wir sind sicher, dass Sie ermutigt werden, es zu versuchen. Und es ist so, dass diese Kekse zu denen gehören, bei denen Sie kaum mehr tun müssen, als alle Zutaten zu mischen und in den Ofen zu bringen. Bereiten Sie die Zutaten vor und legen Sie los!

Zutaten

  • 180 g. von Mascarpone
  • 80 g. aus Zucker
  • Saft und Schale einer Zitrone
  • 3 Eiern
  • 70 ml. Sonnenblumenöl
  • 180 g. Haferflocken
  • 1 Beutel chemische Hefe

Schritt für Schritt

  1. Den Ofen vorheizen bei 180ºC mit Auf und Ab erhitzen.
  2. Mit manuellen Stangen Mischen Sie den Mascarpone-Käse in einer Schüssel, Zucker, Schale und Zitronensaft.
  3. Sobald alle Zutaten integriert sind Fügen Sie auch die Eier hinzu. und das Öl und mischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Mascarpone-Zitronen-Kuchen

  1. Abschließend fügen Sie die Haferflocken hinzu und die Hefe und mischen, bis alles integriert ist.
  2. Eine Form einfetten oder mit Pergamentpapier auslegen und den Teig hineingeben.

Mascarpone-Zitronen-Kuchen

  1. Bring es zum Ofen und kochen Sie es ungefähr 50 Minuten lang, bis es geronnen und leicht golden ist. Bräunt es zu sehr? Damit er nach 45 Minuten nicht anbrennt, ggf. Alufolie auf den Kuchen legen.
  2. Sobald der Kuchen fertig ist, nimm ihn aus dem Ofen und warte 10 Minuten bis er fertig ist Entformen Sie es auf einem Gestell.
  3. Abkühlen lassen und diesen Zitronen-Mascarpone-Biskuitkuchen genießen.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)