Ist es möglich, mit Ihrem Partner zu streiten und nicht zu kämpfen?

Paardiskussion-1920

Obwohl es für viele Paare wie ein echter Wunschtraum erscheint, Die Wahrheit ist, dass es möglich ist, zu streiten, ohne die Stimme zu erheben und die Rolle zu verlieren. Es kann sogar gut sein, mit Ihrem Partner über ein bestimmtes Thema zu streiten, solange Sie nicht über Bord gehen und auf friedliche Weise eine Einigung erzielen.

Die Wahrheit ist, dass dies theoretisch sehr gut ist, aber die Wahrheit ist, dass es in der Praxis viele Paare gibt, die nicht wissen, wie sie eine Lösung für mögliche Argumente finden könnenund endet auf die schlimmste Art und Weise: kämpfen. Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen einige Richtlinien, die Sie in die Praxis umsetzen können, um mit Ihrem Partner zu streiten und zu keinem Zeitpunkt zu kämpfen.

Streiten ist kein Wettbewerb

In den meisten Fällen werden die Argumente zu Kämpfen, weil das Paar diese Konflikte als echte Konkurrenz zwischen ihnen versteht. Keiner von ihnen will den Arm zum Drehen geben und will um jeden Preis Recht haben. Es gibt den Schlüssel zu den Kämpfen und ist, dass die Diskussionen niemals persönlich sein sollten und über eine gemeinsame Lösung nachdenken sollten.

In einem Kampf oder einer Auseinandersetzung gibt es weder einen Gewinner noch einen Verlierer. Es ist eine komplizierte Situation innerhalb des Paares, die auf friedliche und ruhige Weise gelöst werden muss. Dem Paar Dinge auszusetzen, ohne daran zu denken, richtig zu sein, ist der Schlüssel, wenn man argumentiert, ohne in einen Kampf zu geraten.

diskutieren

Tipps für eine gesunde Diskussion mit Ihrem Partner

Das Ziel einer Diskussion ist nichts anderes als eine Lösung zu finden, die beide Parteien in der Beziehung zufriedenstellt. Dann geben wir Ihnen eine Reihe von Tipps oder Richtlinien, die Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen:

  • Bevor Sie anfangen, den Partner anzugreifen, sollten Sie sich beruhigen und über eine Lösung nachdenken. Kämpfe mit Ihrem Partner nützen nichts, da dies die Dinge nur komplizieren wird.
  • Die Diskussion sollte für Sie beide zum richtigen Zeitpunkt stattfinden. Auf diese Weise wird es viel einfacher sein, den Kampf zu vermeiden und auf zivilisierte und friedliche Weise diskutieren.
  • Es ist wichtig, sich gegenüberzustehen und Ihre Meinung vor Ihrem Partner zu erheben. In vielen Fällen können die Umwege und die Nichtbeachtung der Probleme zu Kämpfen im Paar führen, die überhaupt nicht gut enden.
  • Wenn Sie etwas tun, das Sie möglicherweise bereuen, es ist besser bis 10 zu zählen und entspannen Sie sich an einem anderen Ort, an dem Sie eine solche Diskussion führen.

Kurz gesagt, obwohl es unmöglich erscheint, kann ein Paar über ein bestimmtes Problem streiten und Kämpfe vermeiden. Es ist sinnlos, sich gegenseitig zu beleidigen und anzuschreien, seitdem kann es in jeder Hinsicht viel schlimmer werden. Das Ideal und das Gesündeste ist ohne Zweifel, zivilisiert diskutieren zu können, um eine Lösung zu finden, die sowohl Menschen glücklich als auch zufrieden macht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.