Gibt es Männer, die von ihren Partnern missbraucht werden?

Männer missbrauchen

Die überwiegende Mehrheit der Menschen assoziieren Missbrauch mit Frauen, ohne zu berücksichtigen, dass darunter auch viele Männer hierzulande leiden. Die Fälle von missbrauchten Männern sind kaum sichtbar und die Maßnahmen oder Strafen sind viel geringer als bei der Misshandlung von Frauen.

Im folgenden Artikel werden wir ausführlicher darauf eingehen. der Misshandlung von Männern.

Missbrauch bei Männern

Obwohl Missbrauch ausschließlich für Frauen gilt, Es muss gesagt werden, dass es viele Fälle von Männern gibt, die von ihren Partnern körperlich und emotional misshandelt werden. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die den Mangel an Sichtbarkeit bei männlichem Missbrauch deutlich machen:

  • Es fehlt an Glaubwürdigkeit seitens der Behörden in Bezug auf den Missbrauch von Männern.
  • Ein weiterer Faktor ist die Tatsache, dass Viele Männer schämen sich wenn es darum geht zu erkennen, dass ihr Partner sie misshandelt.
  • Die Gesellschaft ist nicht beziehungsfähig Missbrauch mit der Tatsache, dass es von einem Mann erlitten werden kann.
  • Auf rechtlicher Ebene ist die Misshandlung eines Mannes völlig unausgewogen über die Misshandlung von Frauen.
  • Es fehlt an offensichtlichen und klaren Ressourcen über die Misshandlung von Männern.

Missbrauch

Welche Folgen hat die Misshandlung von Männern?

Obwohl die Misshandlung von Männern in der überwiegenden Mehrheit der Fälle normalerweise nicht zu Todesfällen führt, sollte beachtet werden, dass der Schaden auf der psychischen Ebene ziemlich groß ist. Es gibt viele Männer, die erheblichen Schaden in Bezug auf Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen erleiden. Sie werden im Leben viel pessimistischer, was sich direkt auf ihr tägliches Leben auswirkt. In den schwersten Fällen erleidet der missbrauchte Mann eine gewisse Verschlechterung in den verschiedenen Bereichen seines Lebens, vom Privaten bis zur Arbeit. Der Missbrauch kann so schwerwiegend und so andauernd sein, dass es nicht ungewöhnlich ist, dass sie sich schließlich für Selbstmord entscheiden, wenn es darum geht, alles zu beenden.

Die Daten sind klar und aufschlussreich und es ist die Selbstmordrate sie ist bei misshandelten Männern viel höher als bei misshandelten Frauen. Vor diesem Hintergrund bleibt nur, das Problem direkt anzugehen und ihm die Bedeutung zu geben, die es wirklich hat. Das eine nimmt dem anderen nichts und obwohl die Misshandlung von Frauen bestraft wird, ist dies nicht das Ende der Misshandlungen, die viele Männer durch ihre Partner erleiden.

Kurz gesagt, obwohl ein Teil der Gesellschaft sich dessen völlig nicht bewusst ist, muss darauf hingewiesen werden, dass leider Viele Männer werden von ihren Partnern missbraucht. Wir müssen jede Art von Missbrauch verurteilen, ob gegenüber Männern oder Frauen. Es besteht die Notwendigkeit einer größeren Sichtbarkeit und dass sich die Behörden jederzeit darüber im Klaren sind, dass einige Männer körperlich oder seelisch von ihren Partnern misshandelt werden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)