Tofu-Pilz-Gratin-Cannelloni

Tofu-Pilz-Gratin-Cannelloni

Heute passen wir bei Bezzia ein traditionelles Cannelloni-Rezept an ein Vegane Diät. Das Ergebnis sind diese Tofu- und Pilz-Gratin-Cannelloni, denen die Bilder nicht gerecht werden. Außen knusprige Cannelloni mit sehr leckerer Füllung.

Zwiebel, Paprika, Karotte, Pilze und Tofu, das sind die Zutaten der Füllung. Eine Füllung, die Sie auch können mit anderen pflanzlichen Proteinen zubereiten wie Tempeh, strukturierte Sojabohnen oder strukturierte Erbsen, um ein paar Beispiele zu nennen, um Sie nicht zu langweilen.

Und um jeden Tag ein anderes Gericht zu kreieren, können Sie auch mit der Sauce spielen. Sie mit etwas veganem Käse zu überbacken ist alles, was Sie brauchen, um ein großartiges Gericht zu servieren, aber wenn Sie auch einen hinzufügen Sauce aus Kokosmilch so oder ein veganes Béchamel ... das Ergebnis wird zehn sein. Wagen Sie es, sie vorzubereiten?

Zutaten für 12-14 Cannelloni

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 Karotten, gehackt
  • 1/2 grüne Paprika, gehackt
  • 1/2 rote Paprika, gehackt
  • 10 gehackte Pilze
  • 200 g. Tofu, gehackt
  • Sal.
  • Pimienta
  • 4 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • 1/2 Teelöffel Paprika (süß und / oder scharf)
  • 14 Teller Cannelloni

Für die Sauce

  • 3 Gläser Kokosmilch
  • Eine Prise Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • 80 g. geriebener veganer Käse, der gut schmilzt

Schritt für Schritt

  1. In einer Pfanne mit zwei Esslöffeln Öl Zwiebel anbraten, den Pfeffer und die Karotte für 8 Minuten.
  2. Dann Pilze und Tofu hinzufügen und einige Minuten kochen, bis die Pilze Farbe annehmen.
  3. Fügen Sie die Tomate hinzu, mischen und kochen Sie noch ein paar Minuten, so dass es einen Teil seines Wassers verliert.
  4. Zum Abschluss der Füllung Salz und Pfeffer abschmecken, Paprika dazugeben und mischen.
  5. Nun die Cannelloni-Teller kochen in einem Topf mit viel Salzwasser gemäß den Anweisungen des Herstellers.
  6. Einmal gekocht und abgetropft, Legen Sie einen Esslöffel Füllung Rollen Sie die Cannelloni auf und legen Sie sie in ein oder mehrere ofenfeste Gerichte.

Tofu-Pilz-Gratin-Cannelloni

  1. Wenn du fertig bist, bereite die Sauce vor Erhitzen Sie die Kokosmilch mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und der Hälfte des Käses in einem Topf, bis sie integriert ist.
  2.  Gießen Sie die Hälfte der Sauce ein Über die Cannelloni den restlichen Käse verteilen und die restliche Sauce darüber gießen. Die Sauce muss die Cannelloni nicht bedecken, muss aber mindestens 2/3 ihrer Höhe erreichen.
  3. Zum vorgeheizten Ofen nehmen und 10-15 Minuten gratinieren oder bis golden.
  4. Servieren Sie die heißen Tellu- und Pilz-Gratin-Cannelloni.

Tofu-Pilz-Gratin-Cannelloni


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.